Exécuter au démarrage.

Wie starte ich ein Programm beim Starten des Raspberry Pi?

Aktualisiert 19 November 2019 - 0 Kommentare - , , , ,

ⓘ Dieser Artikel wurde möglicherweise teilweise oder vollständig mit automatischen Tools übersetzt. Wir entschuldigen uns für etwaige Fehler.

Manchmal müssen wir ein Programm oder eine Befehlszeile ausführen, wenn unser Raspberry Pi startet.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn wir ein Objekt für die Hausautomation herstellen und automatisch ein Programm starten möchten, wenn das Objekt verbunden ist.

In diesem Tutorial sehen wir eine sehr einfache Möglichkeit, ein Programm beim Starten der Himbeere zu starten.

Das Material, das wir verwenden werden.

In diesem Tutorial brauchen wir nur:

Wenn Sie dieses Tutorial abschließen möchten, ohne direkt auf den Raspberry Pi zugreifen zu können, benötigen Sie außerdem einen PC, der SD-Karten lesen oder einen Adapter verwenden kann.

Starten Sie ein Programm, wenn der Raspberry Pi mit rc.local startet.

Unter Mac OS und Windows müssen Sie auf die rootfs-Partition zugreifen können, wenn Sie dies von Ihrem PC aus tun möchten. Lesen Sie dazu unser Tutorial, um eine Linux-Partition von Mac und Windows zu lesen.

Der einfachste Weg, ein Programm beim Starten des Raspberry Pi zu starten, ist die Verwendung der Datei /etc/rc.local.

Diese Datei enthält eine Reihe von Befehlen, die unmittelbar vor dem Booten des Raspberry Pi ausgeführt werden.

Um ein Programm beim Start des Raspberry Pi zu starten, müssen Sie nur die Datei ändern /etc/rc.local auf der SD-Karte (vom Pi oder durch Ändern der Datei /etc/rc.local in der Partitur rootfs von der an Ihren PC angeschlossenen Karte).

Um das Programm zu starten, suchen Sie einfach nach der Zeile:

exit 0

in der Datei und fügen Sie die Befehlszeile hinzu, die Ihr Programm vor der Zeile aufruft exit.

Zum Beispiel, wenn ich ein Python 3-Skript mit dem Namen aufrufen möchte example.py und befindet sich im Ordner /home/pi Beim Start werde ich die Zeile Exit 0 ersetzen durch:

/usr/bin/python3 /home/pi/example.py

Einige wichtige Punkte sollten beachtet werden.

Erster Punkt, das Programm wird vom Benutzer ausgeführt root und wird daher alle Rechte haben. Sei vorsichtig was du tust!

Zweitens sollten Sie immer absolute und nicht relative Pfade verwenden. Das Verhalten relativer Pfade ist unvorhersehbar.

Dritter und letzter Punkt: Ihr Programm muss dem Skript die Kontrolle zurückgeben, sonst kann der Raspberry Pi das Booten nie beenden. Wenn Ihr Programm eine Endlosschleife ausführt, müssen Sie diese im Hintergrund ausführen, indem Sie a hinzufügen & nach der Bestellung. In unserem Fall würde dies ergeben:

/usr/bin/python3 /home/pi/example.py &

Ihr Programm wird jetzt beim Starten des Raspberry Pi korrekt gestartet!

Aktie
Newsletter
Autor:
Raspberry Pi FR
Treten Sie der Raspberry Pi-Community bei
Ein 35-Euro-Computer verkaufte sich bereits 10 Millionen Mal
KAUFEN SIE DEN NEUEN RASPBERRY PI 4
Verwandte Tutorials
Schalten Sie eine LED mit dem Raspberry Pi und Python ein und aus. Aktivieren Sie die serielle TTL-Schnittstelle des Raspberry Pi und überprüfen Sie, ob sie funktioniert. Raspberry Pi Cluster mit Docker Swarm erstellen Blinkt die integrierte grüne LED des Raspberry Pi. Lernen Sie das Programmieren mit Python 3 und dem Raspberry Pi, Einführungskurs.
Keine Kommentare
Aktie
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den Newsletter.
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!