Raspberry Pi Cluster mit Docker Swarm erstellen

Aktualisiert 9 August 2017 - 0 Kommentare - , , , , , , ,

ⓘ Dieser Artikel wurde möglicherweise teilweise oder vollständig mit automatischen Tools übersetzt. Wir entschuldigen uns für etwaige Fehler.

Vor einiger Zeit hat die Raspberry Pi Foundation die Kompatibilität von Docker auf dem Raspberry Pi bekannt gegeben. So ist es jetzt einfacher, docker auf dem Raspberry einzurichten und zu verwenden. Heute erklären wir Ihnen, wie Sie Docker Swarm installieren können, ein Docker-Modus, mit dem ein Cluster (Vernetzung mehrerer Rsapberrys) sehr einfach realisiert werden kann.
Kennen Sie Docker nicht? Das macht nichts. Frank hat für Sie einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema erstellt.

Um dieses Tutorial zu betreiben, benötigen Sie mindestens zwei Raspberry Pi, ihre Stromkabel, sowie microSD-Karte (8GO ist ausreichend).

Docker auf dem Raspberry Pi installieren

Um Docker auf dem Raspberry Pi zu installieren, gibt es nichts Kompliziertes. In der Tat müssen Sie sich einfach auf die Pi in SSH einloggen und den folgenden Befehl eingeben:

curl -sSL https://get.docker.com | sh

Ab sofort können Sie Ihre Container erstellen oder die Container der Gemeinschaft über die DockerHub-Plattform herunterladen. Achten Sie jedoch darauf, ARM-Container zu verwenden, sonst ist Docker nicht in der Lage, sie zu starten.

Einrichtung des Raspberry Pi Clusters mit Docker Swarm

Mit der offiziellen Ankunft des Hafenarbeiters auf dem Raspberry pi, können wir die Docker Swarm nutzen, die es ermöglicht, einen Cluster (Erstellen einer Reihe von Maschinen) zu erstellen, um mehrere Maschinen als eine Ressource zu verwalten. So werden die Container mit einem 4 Raspberry Pi und Docker Swarm-Cluster automatisch verteilt, um ein stabiles System zu erhalten.

Docker Swarm arbeitet mit einem Manager und worker, diese sind, wie Sie verstanden haben, unter dem Kommando des Managers. Also müssen wir unseren Raspberry Pi die Rollen zuweisen.

Hier haben wir den Test mit zwei Raspberry Pi unter Raspbian Jessie gemacht:
eine mit dem Namen (host) "raspManager" und ip 192.168.1.100 und die zweite mit dem Namen "raspWorker01" mit ip 192.168.1.101.

Pi zum Cluster hinzufügen

Zunächst beginnen wir mit der Initialisierung des Clusters, dafür führen wir den Befehl docker swarm init auf dem Raspberry Pi Manager aus.
Sobald der Befehl gestartet ist, wird ihnen das Terminal anweisungen gegeben, um Workers zu Ihrem Cluster hinzuzufügen.

pi@raspManager:~ $ sudo docker swarm init 
Swarm initialized: current node (4c13twqzewrqkuraxybajr973) is now a manager.

To add a worker to this swarm, run the following command:

docker swarm join 
 --token SWMTKN-1-0fomfa1ogeibc67p3fdxn4ea17g8jsvbtip52qptky3h7w5th4-8efjokb38uhtdqgvg3idf874l 
 192.168.1.100:2377

To add a manager to this swarm, run 'docker swarm join-token manager' and follow the instructions.

Wie Sie sehen können, wurde Swarm gerade initialisiert. Um Ihre Raspberry Pi zum Docker Cluster hinzuzufügen, müssen wir nur mit der zweiten Pi (raspWorker01) in SSH verbinden und dann die Bestellung, die uns gegeben wurde, einfügen, hier docker swarm join –token SWMTKN-1-0fomfa1ogeibc67 p3fdxn4ea17g8jsvbtip52qptky3h7w5th4-8efjokb38uhtdqqgvg3idf874l 192.168.1.100:2377

pi@raspWorker01:~ $ sudo docker swarm join --token SWMTKN-1-0fomfa1ogeibc67p3fdxn4ea17g8jsvbtip52qptky3h7w5th4-8efjokb38uhtdqgvg3idf874l 192.168.1.100:2377

Achten Sie auf den Token, den der Manager gibt, ist nie derselbe, achten Sie darauf, dass Sie den Auftrag Ihres Raspberry Managers gut kopieren.

Nach der Bestätigung des Befehls auf dem Worker wird das Terminal Sie über den Erfolg des Add-in informieren.

This node joined a swarm as a worker.

Sie können jederzeit den Status des Clusters mit dem Befehl docker node ls überprüfen, dieser Befehl wird auf der Manager-Maschine ausgeführt.

pi@raspManager:~ $ sudo docker node ls
ID                          HOSTNAME        STATUS    AVAILABILITY    MANAGER STATUS
4c13twqzewrqkuraxybajr973 * raspManager     Ready     Active          Leader
a7demo2k14obqp66gbxfsm7     raspWorker01    Ready     Active

Jetzt können Sie Ihre Container auf Ihrem Raspberry Pi Cluster einrichten.
Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich für Container unter Alpine Linux zu entscheiden, was den Vorteil hat, sehr leicht zu sein!

Aktie
Newsletter
Autor:
Raspberry Pi FR
Treten Sie der Raspberry Pi-Community bei
Ein 35-Euro-Computer verkaufte sich bereits 10 Millionen Mal
KAUFEN SIE DEN NEUEN RASPBERRY PI 4
Verwandte Tutorials
Verwenden Sie einen RFID-Leser mit dem Raspberry Pi. Aktivieren Sie die serielle TTL-Schnittstelle des Raspberry Pi und überprüfen Sie, ob sie funktioniert. Warum sollte ich das Bitcoin France Info erklären, anstatt meiner Großmutter? Blinkt die integrierte grüne LED des Raspberry Pi. Schalten Sie eine LED mit dem Raspberry Pi und Python ein und aus.
Keine Kommentare
Aktie
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den Newsletter.
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!