Kaufen Sie den Raspberry Pi 4 und sein Zubehör, um die Fallstricke zu vermeiden.

Aktualisiert 6 September 2019 - 0 Kommentare - , , ,

ⓘ Dieser Artikel wurde möglicherweise teilweise oder vollständig mit automatischen Tools übersetzt. Wir entschuldigen uns für etwaige Fehler.

Der Raspberry Pi 4 hat viele Änderungen vorgenommen, darunter eine ziemlich starke Änderung der Konnektivität, wodurch bestimmte historische Zubehörteile nicht kompatibel sind. Wenn Sie einen Raspberry Pi 4 erwerben möchten, müssen Sie daher das für seine Verwendung erforderliche Zubehör sorgfältig auswählen.

Um all dies zu verdeutlichen, bieten wir Ihnen daher diese kurze Anleitung zu den Produkten an, die erforderlich oder empfohlen sind, um den Raspberry Pi 4 verwenden zu können, und die zu vermeidenden Fallstricke!

Siehe Preise bei Amazon.fr

Zu lange zum Lesen? zusammenfassen

Möchten Sie nicht alle Erklärungen lesen? Um zusammenzufassen, wenn Sie den Raspberry Pi erwerben möchten, benötigen Sie unbedingt:

Sie werden höchstwahrscheinlich auch Folgendes benötigen:

Der Rest ist optional und hängt von Ihren speziellen Bedürfnissen ab. Bitte beachten Sie, dass das Netzteil, das HDMI-Kabel und die Box nicht mit den vorherigen Raspberry Pi-Modellen kompatibel sind!

Was ändert sich mit der Ankunft des Raspberry Pi 4?

Die neue Version 4 des Raspberry Pi führt viele Änderungen in Bezug auf Rechenleistung sowie Erscheinungsbild und Konnektivität ein.

Der Raspberry Pi 4 ist in drei Versionen erhältlich, die jeweils 1 GB, 2 GB und 4 GB RAM bieten.

Himbeer pi 4 Draufsicht
Der Raspberry Pi 4 von oben gesehen, übrigens werden wir das Copyright 2018 beachten: b.

Darüber hinaus wechselt der Prozessor von Cortex A43 zu Cortex A72, ist leistungsstärker und verbraucht weniger Energie, führt aber vor allem zu einer Änderung der GPU, die nun ein VideoCore VI sein wird und insbesondere die Wiedergabe von Videos in 4K ermöglicht. bis zu zwei Bildschirme!

Schließlich ändert sich der Ethernet-Anschluss auf 1 Gigabit, und zwei der 4 USB 2.0-Anschlüsse werden zu USB 3.0.

All diese Änderungen sind notwendigerweise mit physischen Änderungen auf der Karte verbunden, die es erforderlich machen, bestimmte Zubehörteile zu erneuern und manchmal die neuen gut auszuwählen!

Das obligatorische Zubehör für die Verwendung des Raspberry Pi 4.

Mit diesen Verbesserungen in Version 4 ändert sich das obligatorische Zubehör für die Verwendung des Raspberry Pi 4 im Vergleich zu früheren Versionen ein wenig.

In der Tat werden die neuen Komponenten des Raspberry Pi wahrscheinlich etwas mehr Strom verbrauchen, was in den Augen der Stiftung den Wechsel von einem Micro-USB-Netzteil zu einem USB-C-Netzteil rechtfertigte.

Die Stromversorgung ist jetzt USB-C, aber nicht alle Ladegeräte sind kompatibel!

Um Ihren Raspberry Pi 4 verwenden zu können, müssen Sie mindestens das folgende Zubehör kaufen:

Ein wichtiger Punkt sollte in Bezug auf das USB-C-Netzteil beachtet werden. Aufgrund eines Designproblems mit dem USB-C-Anschluss funktionieren einige USB-C-Kabel nicht mit dem Raspberry Pi 4. Dies ist bei vielen elektronisch gekennzeichneten Kabeln der Fall (wie bei Apple).

Das Problem sollte mit einer zukünftigen Überprüfung des Pi 4 behoben werden. Wenn Sie jedoch vorhaben, den Pi 4 mit Ihrem Telefonkabel mit Strom zu versorgen, sollten Sie stattdessen ein spezielles Netzteil wie das oben beschriebene Raspberry Pi-kompatible USB-C-Ladegerät erwerben.

Sehr nützliches Zubehör, aber nicht unbedingt erforderlich.

Zusätzlich zu dem unverzichtbaren Zubehör, ohne das Sie Ihren Raspberry Pi nicht einmal starten können, werden einige zusätzliche Zubehörteile dringend empfohlen.

Zunächst müssen Sie Ihren Raspberry Pi höchstwahrscheinlich an ein Display anschließen, und wahrscheinlich haben Sie zu Hause nicht das, was Sie brauchen.

Der HDMI-Anschluss ist verschwunden, um Platz für zwei Micro-HDMI zu schaffen!

Der Raspberry Pi 4 unterstützt jetzt zwei Bildschirme. Er muss zwei Videoanschlüsse haben und nicht nur einen wie in früheren Versionen. Leider sind die HDMI-Anschlüsse zu groß, um zwei auf den Raspberry Pi zu passen. Die von der Stiftung angenommene Lösung bestand daher darin, den HDMI-Anschluss in zwei Micro-HDMI-Anschlüsse umzuwandeln.

Wenn Sie Ihren Raspberry Pi 4 an ein Display anschließen möchten, müssen Sie daher ein Micro-HDMI-zu-HDMI-Kabel erwerben, es sei denn, Sie haben bereits eines (was sehr unwahrscheinlich ist, sind diese kleinen Tiere selten. ). Zählen Sie um 6 €.

Zusätzlich zu einem HDMI-Kabel benötigen Sie möglicherweise eine Hülle, um Ihren Raspberry Pi zu schützen und ihn besser aussehen zu lassen.

Das Gehäuse des Pi 4 behält das gleiche Design bei, indem einfach die Position der Ports geändert wird.

Achten Sie bei der Stromversorgung darauf, ein für den Raspberry Pi 4 geeignetes Gehäuse auszuwählen, da die Gehäuse früherer Versionen nicht mehr kompatibel sind und bestimmte Komponenten (Micro-HDMI-Anschlüsse, USB-Anschlüsse und Ethernet-Anschlüsse) vorhanden sind Austausch.

Sie finden hauptsächlich zwei Arten von Angeboten, einfache Fälle und Fälle mit Lüfter (was eine gute Idee für Multimedia-Anwendungen ist, da der Pi 4 eine gewisse Tendenz zum Aufheizen aufweist).

Für einfache Fälle empfehle ich den offiziellen Fall bei kubii. Und für Boxen mit Lüfter empfehle ich diese Box + USB-C-Netzteil.

Natürlich benötigen Sie auch eine Maus und eine Tastatur, aber ich bin sicher, dass Sie diese bei sich zu Hause haben!

Einige spezielle Zubehörteile.

Zusätzlich zu dem wesentlichen Zubehör können Sie das folgende Zubehör entsprechend Ihren Anforderungen verwenden.

Wenn Sie also Videoüberwachung durchführen möchten, benötigen Sie eine Kamera, die für den Raspberry Pi geeignet ist. Gute Nachrichten, es gibt keine Änderung gegenüber früheren Versionen. Sie können daher die traditionelle offizielle Kamera des Raspberry Pi verwenden.

Wenn Sie Ihren Raspberry Pi in einer Multimedia-Umgebung (Media Center, Retro-Gaming, Seedbox usw.) verwenden möchten, müssen Sie wahrscheinlich zusätzlich zu Ihrem Raspberry Pi eine externe USB-Festplatte verwenden. Mit dem Hinzufügen von USB 3.0-Anschlüssen am Pi 4 empfehle ich Ihnen daher, eine USB 3.0-kompatible Festplatte zu wählen.

Wenn Sie Ihren Raspberry Pi 4 mit Touch verwenden möchten, ist der offizielle Touchscreen weiterhin voll kompatibel!

Fazit: Achten Sie auf USB-C und Micro-HDMI!

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, im Dschungel der Zubehörteile für den Raspberry Pi etwas klarer zu sehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Pi 4 weiterhin mit vielen Zubehörteilen früherer Generationen kompatibel ist. Sie müssen jedoch unbedingt die Stromversorgung für einen USB-C sowie die Box und das HDMI-Kabel für einen Micro-HDMI zu HDMI austauschen!

Aktie
Newsletter
Autor:
Raspberry Pi FR
Treten Sie der Raspberry Pi-Community bei
Ein 35-Euro-Computer verkaufte sich bereits 10 Millionen Mal
KAUFEN SIE DEN NEUEN RASPBERRY PI 4
Verwandte Tutorials
Schalten Sie eine LED mit dem Raspberry Pi und Python ein und aus. Aktivieren Sie die serielle TTL-Schnittstelle des Raspberry Pi und überprüfen Sie, ob sie funktioniert. Raspberry Pi Cluster mit Docker Swarm erstellen Blinkt die integrierte grüne LED des Raspberry Pi. Lernen Sie das Programmieren mit Python 3 und dem Raspberry Pi, Einführungskurs.
Keine Kommentare
Aktie
Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie den Newsletter.
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!